Feste, Märkte und Festival´s

Drucken

Der Hund in der Menschenmenge.....
Innerhalb kürzester Zeit war ich jetzt auf zwei größeren Veranstaltungen und hatte Gelegenheit, Hunde mit ihren Besitzern dort zu beobachten....
und es fiel mir sehr schwer, ruhig zu bleiben....
 

Weiterlesen: Feste, Märkte und Festival´s

Stress - oder einfach mal die Klappe halten...

Drucken

Sonntags ist für meinen Jasko und mich immer Relaxen angesagt. Das heisst im Einzelnen, wir haben keine Termine, keine Verpflichtungen, keine Pläne und beschäftigen uns nur mit Dingen, die uns Spaß machen. Dazu gehört auch ein langer Vormittagsspaziergang. Sonntag Vormittag ist eine vortreffliche Zeit zum relaxten Spazierengehen. Die klassische fränkische Hausfrau steht in der Küche und ärgert sich mit Braten und fränkischen Klößen herum, während der klassische fränkische Ehemann seine Zeit beim gepflegten Frühschoppen verbringt.

Weiterlesen: Stress - oder einfach mal die Klappe halten...

Wieviel Bewegung braucht ein Hund?

Drucken

Sehr oft fragen mich Leute: "Ich kriege meinen Hund nicht ausgelastet, was soll ich tun?" Oder: "Er will immerzu Ball spielen!"
Oft wird nach Tipps gefragt, wie man den Welpen ans Fahrrad gewöhnt, oder mir wird stolz erzählt, man hätte seinen 12-wöchigen Welpen ja schon 1,5 Stunden mit beim Reiten gehabt und er hätte das ja soooo toll gemacht.....
Abgesehen davon, das man seinem Welpen nicht nur körperlich zuviel zumutet - man tut ihm auch psychisch ungeheuerliches an...
Der Zwerg rennt am Fahhrad oder Pferd nicht etwa nach, weil es ihm Spaß macht - sondern weil er panische Angst hat, alleine zurückzubleiben!
Der Folgetrieb ist in dieser Zeit noch sehr sehr stark ausgeprägt und für den Pimpf ist es lebensnotwendig, den Anschluss an seine Familie nicht zu verlieren.

Weiterlesen: Wieviel Bewegung braucht ein Hund?