Buch: Windhunde aus Spanien - vom Jäger zum Familienhund

Drucken

...von Inga Böhm und Karin Dohmann

Windhunde aus Spanien - vom Jäger zum Familienhund
Aus Spanien kommen Jahr für Jahr mehr und mehr Galgos über den Tierschutz in verschiedene europäische Länder. Dort werden diese sehr speziellen Windhunde, die in Spanien zur Jagd genutzt werden, als Familienhunde adoptiert. Mit den Erfahrungen, die die Galgos beim Jäger, auf der Straße als Streuner oder in den überfüllten Tötungsstationen in Spanien gemacht haben, gestaltet sich allerdings eine Integration in den Alltag als "pflegeleichter" Familienhund häufig problematisch.

Durch die zunehmende Nachfrage haben die Hundetrainerin Inga Böhm und die promovierte Ägyptologin Karin Dohrmann ihr Wissen über die Lebensumstände und Erziehungsmöglichkeiten dieser Hunde in ihrem Seminar "Leben mit Galgo, Podenco und Greyhound - vom Jäger zum Familienhund" einer interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und nun auch in Buchform präsentiert.

Das Buch "Windhunde aus Spanien - vom Jäger zum Familienhund" beschreibt sachlich und umfassend die Art der Jagd sowie die Haltungs- und Lebensumstände der Hunde im Mutterland und gibt damit wertvolles, zum Verständnis wichtiges Hintergrundwissen, ohne je reißerisch oder aburteilend zu sein. Darauf aufbauend werden konkret umsetzbare Tipps zur Erziehung und Integration eines Galgos in sein neues Leben gegeben. Das erste Buch zu diesem Thema!

 

Autor: Inga Böhm & Karin Dormann
Verlag: Kynos; Auflage: 2., Auflage (23. März 2010)
ISBN: 978-3938071809
Preis: 34,80 € (D)
Seiten: 176, gebundene Ausgabe
Sprache: Deutsch